How to Create Hyperlocal Ad Campaigns

0
70
How to Create Hyperlocal Ad Campaigns

In diesen modernen Zeiten der digitalen Transformation scheinen die meisten digitalen Marketingstrategien für Online-Unternehmen konzipiert zu sein.

Gibt es also digitale Marketingstrategien für stationäre Unternehmen?

Ja, und eines der effektivsten ist das hyperlokale Marketing.

Was ist hyperlokales Marketing?

Wie der Name schon sagt, ist hyperlokales Marketing eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, Kunden in Ihrer Nähe zu erreichen. Es richtet sich an motivierte Menschen, die bereit sind, Ihre Produkte zu kaufen.

Das Hauptziel des hyperlokalen Marketings besteht darin, den Fußgängerverkehr zu Ihrem Unternehmen zu erhöhen. Dies wird erreicht, indem die richtigen Anzeigen strategisch zur richtigen Zeit vor den richtigen Personen platziert werden.

Es könnte auch dazu dienen, die Markenbekanntheit in Ihrem spezifischen Gebietsschema zu steigern.

Es werden mehrere Faktoren berücksichtigt, wobei der wichtigste der Standort Ihres potenziellen Kunden ist.

Daher der Name hyperlokales Marketing.

Vorteile des hyperlokalen Marketings

Viele Unternehmen setzen auf hyperlokales Marketing, um die enormen Ergebnisse zu erzielen. Es hat viele Vorteile gegenüber anderen Marketingmethoden für Online- und Offline-Unternehmen. Hier sind die Top 5:

Bringen Sie heiße hyperlokale Leads ein

Da es sich um eine sehr Nischen-Marketing-Technik handelt, hat hyperlokales Marketing den Vorteil, Leads einzubringen, die bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Dies liegt daran, dass die meisten Personen, auf die hyperlokale Werbekampagnen abzielen, bereits nach dem von Ihnen angebotenen Produkt oder der von Ihnen angebotenen Dienstleistung suchen.

Nehmen Sie zum Beispiel jemanden, der ein Café sucht. Sie suchen nach einem Café in meiner Nähe. Wenn sie sich in Ihrer Nähe befinden, wird ihnen Ihr Café von Suchmaschinen empfohlen. Oder sie schalten eine Ihrer Anzeigen in ihren Social-Media-Zeitplänen.

Selbst wenn sie nicht aktiv nach einem Café suchen, können Sie Push-Benachrichtigungen senden, um Personen in Ihrer Nähe auf ein von Ihnen ausgeführtes Special aufmerksam zu machen.

Benötigen Sie keine großen Werbeausgaben

Da Sie keine regionalen oder landesweiten Kampagnen durchführen müssen, können Ihre Werbeausgaben auf ein Minimum reduziert werden.

Sie sparen auch Ihr Werbebudget, weil Sie eine hyper-spezifische Zielgruppe ansprechen. Dies hat zur Folge, dass Sie Ihre Kosten pro Ziel senken und gleichzeitig Ihre Rendite für Werbeausgaben (ROAS) erhöhen.

Einfach einzurichten und auszuführen

Auch hier erleichtert die Nische hyperlokaler Werbekampagnen das Einrichten und Ausführen. Es ist auch einfacher, personalisierte Anzeigen zu erstellen, was zu höheren Conversion-Raten führt.

Einfach zu messende Leistung

Wenn es um die Messung der Leistung geht, ist es einfach zu verfolgen, da Sie erkennen können, woher Ihr Fußgängerverkehr kommt.

Helfen Sie beim Aufbau von Beziehungen zu Kunden

Einer der größten Schlüssel zum Wachstum eines Unternehmens ist der Aufbau von Beziehungen zu Ihren Kunden.

Hyperlokales Marketing funktioniert gut und hilft Menschen in Ihrem geografischen Gebiet zu erkennen, dass sie sich auf Sie verlassen können, wenn sie ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigen, die Sie anbieten. Infolgedessen werden die meisten zu Stammkunden. Besser noch, sie können Ihre Markenbotschafter sein.

Hyperlokale Anzeigen Arbeiten Sie in Echtzeit

Ein großer Vorteil des hyperlokalen Marketings ist, dass es in Echtzeit funktioniert. Diese Funktion erhöht die Conversion-Raten, da potenzielle Kunden Angebote für Produkte oder Dienstleistungen erhalten, nach denen sie aktiv suchen.

Mit all diesen Vorteilen können Sie es sich nicht leisten, hyperlokales Marketing zu ignorieren.

Wie funktioniert hyperlokale Werbung?

Dank der Technologie können Vermarkter die genauen Standorte ihrer potenziellen Kunden bestimmen. Dies kann geschehen durch:

  • IP-Adressen
  • Geographisches Positionierungs System
  • W-lan
  • Bluetooth-Signale

Die Kenntnis des Standorts eines potenziellen Kunden ist für die Durchführung hyperlokaler Werbekampagnen von entscheidender Bedeutung, da Sie so Ihre Zielgruppe auf einen bestimmten Bereich eingrenzen können. Die meisten Anzeigenplattformen wie Google und Facebook bieten Ihnen die Möglichkeit, auf einen bestimmten Ort abzuzielen, sodass Sie Ihre hyperlokalen Werbekampagnen ganz einfach erstellen können.

Sobald Sie Ihren Zielbereich festgelegt haben, können Sie Trigger festlegen, mit denen Ihre Anzeigen geschaltet werden.

Beispiele für Trigger können sein:

  • Suchanfragen
  • Suchverlauf
  • Verhaltensaktivität (Orte, die Ihre potenziellen Kunden kürzlich besucht haben)

Abhängig von Ihrer Kampagne können Ihre hyperlokalen Anzeigen in Form von Textnachrichten, App-Benachrichtigungen, E-Mail-Benachrichtigungen, Anzeigen auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) und mehr vorliegen. Es könnte sogar eine Kombination sein. Diese werden an das mobile Gerät des potenziellen Kunden gesendet, wenn dieser Ihre ausgewählte Grenze betritt und eine Aktion ausführt, die Ihre Auslöser auslöst.

Grundlagen, um richtig zu machen BefErzstart Hyperlokale Werbekampagnen

Jetzt wissen Sie, was hyperlokales Marketing ist, und Sie sehen auch, warum es für Ihre Marketingstrategie so wichtig ist.

Schauen wir uns einige Grundlagen an, die Sie benötigen, bevor Sie Ihre hyperlokalen Werbekampagnen erstellen, die zu Ergebnissen führen.

Optimieren Sie Ihre Google My Business-Seite

Eine Ihrer ersten Stationen, wenn Sie den Grundstein für Ihre hyperlokalen Werbekampagnen legen, ist Ihr Google My Business-Eintrag (GMB).

Optimieren Sie Ihren Google My Business-Eintrag, um Ihr hyperlokales Marketing zu fördern

GMB ist ein kostenloses Tool von Google, mit dem Unternehmen ihre Online-Präsenz in Google-Suchergebnissen verwalten können. Dies ist besonders nützlich für stationäre Unternehmen, da es Google-Nutzern hilft, Unternehmen in ihrer Nähe zu finden.

Sie müssen Ihren GMB-Eintrag optimieren, da Google drei Hauptkriterien verwendet, wenn Nutzer mit GMB-Einträgen bedient werden:

  1. Relevanz. Damit Ihr Unternehmen als relevant eingestuft wird, muss es mit der Suchanfrage eines Suchers übereinstimmen.
  2. Bedeutung. Dies hängt damit zusammen, ob Ihr Unternehmen zuverlässig genug ist, um es Benutzern zu empfehlen.
  3. Nähe. Ist Ihr Unternehmen nah genug am Benutzer, um es zu empfehlen?

Wenn Sie für diese drei optimieren können, haben Sie mit Ihren hyperlokalen Werbekampagnen bessere Erfolgschancen.

Wie optimieren Sie Ihren GMB-Eintrag?

Optimierung auf GMB-Relevanz

  • Erstellen Sie detaillierte schlüsselwortorientierte Geschäftsbeschreibungen
  • Wählen Sie die richtige Kategorie, die Ihr Unternehmen beschreibt
  • Stellen Sie Ihre Arbeitstage und Betriebszeiten ein

Optimierung für GMB-Prominenz

  • Erhalten Sie hochwertige Bewertungen
  • Verwenden Sie qualitativ hochwertige Bilder
  • Verwalten Sie Ihren Online-Ruf gut

Optimierung für GMB-Nähe

Während es praktisch unmöglich ist, die Nähe eines Suchenden zu Ihrem Unternehmen zu beeinflussen, können Sie einige bewährte Methoden befolgen, um die Wahrscheinlichkeit zu verbessern, dass Google Ihren GMB-Eintrag in den Suchergebnissen bereitstellt.

Eine solche bewährte Methode besteht darin, separate Zielseiten für jeden Ihrer Standorte zu erstellen, wenn Sie mehr als einen Unternehmensstandort haben.

Ein weiterer Tipp ist, berühmte Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe zu nutzen. Wenn Sie diese in Ihre Unternehmensbeschreibung aufnehmen, wird Ihr Unternehmen angezeigt, wenn Benutzer anhand dieses Orientierungspunkts als Referenz suchen. Hier ist ein beliebiges Beispiel:

Nutzen Sie lokale Sehenswürdigkeiten, um Ihre hyperlokalen Werbekampagnen besser erkennbar zu machen

Nachdem Ihr GMB-Eintrag optimiert wurde, können wir jetzt zu anderen grundlegenden Elementen übergehen, die Sie benötigen, um richtig zu sein, wenn Ihre hyperlokalen Werbekampagnen Ihnen einen gesunden ROAS bieten sollen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre lokale Suche und mobile Optimierung ist Auf den Punkt

Lokale Suchmaschinenoptimierung spielt eine große Rolle für die Effektivität Ihrer hyperlokalen Werbekampagnen.

Untersuchungen von Google zeigen, dass die Suche in meiner Nähe auf Mobilgeräten in den letzten Jahren um über 500% zugenommen hat.

Einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, sind:

  • Erstellen Sie hyperlokale Inhalte (mit standortspezifischen Schlüsselwörtern).
  • Geben Sie Ihren Standort in einigen Ihrer URLs an
  • Erstellen Sie standortspezifische Metadaten
  • Konzentrieren Sie sich auf Long-Tail-Keywords
  • Optimieren Sie für die Sprachsuche
  • Fügen Sie Ihrer Website Kontaktinformationen hinzu

Neben der Optimierung für lokales SEO müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website für Handys geeignet ist.

Die meisten lokalen Suchvorgänge werden auf Mobilgeräten durchgeführt. Wenn Ihre Website auf Mobilgeräten nicht korrekt angezeigt wird, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre potenziellen Kunden verlieren. Mit hyperlokalem Marketing kann eine positive Online-Benutzererfahrung (UX) dazu beitragen, Ihre Offline-Conversions zu steigern.

Wenn Ihre Marke bei lokalen Suchanfragen einen hohen Rang erreichen kann, ist es für Sie einfacher, beim hyperlokalen Marketing zu gewinnen. Investieren Sie also in das Ranking Ihrer lokalen Suchbegriffe und stellen Sie sicher, dass Ihre potenziellen Kunden auch online eine positive UX erhalten.

Tipps zum Erstellen hyperlokaler Werbekampagnen, die zu Ergebnissen führen

Sind Sie bereit, hyperlokale Werbekampagnen zu erstellen, die zu Ergebnissen führen?

Werfen wir einen Blick auf einige Tipps, mit denen Sie Ihre Marketingziele erreichen können.

Verwenden Sie die richtigen Schlüsselwörter für hyperlokale Kampagnen

Keywords spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Werbekampagnen. Damit Ihre hyperlokalen Werbekampagnen effektiv sind, müssen Sie sich auf standortbezogene Keywords konzentrieren. Hier bieten sich Tools wie Ubersuggest an.

So erstellen Sie eine hyperlokale Werbekampagne Verwenden Sie die richtigen Keywords mit Ubersuggest

Bei der Keyword-Recherche ist es jedoch nur die halbe Miete, bei den richtigen Keywords anzuhalten.

Sie müssen auch ausschließende Keywords berücksichtigen.

Dies sind Keywords, bei denen Ihre Anzeige nicht geschaltet werden soll. Dies liegt daran, dass ausschließende Keywords keinen Zweck erfüllen, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie können jedoch gefährlich sein, da sie Ihre Werbeausgaben in die Höhe treiben können.

Tippen Sie auf In die lokale Kultur

Tippen Sie beim Erstellen der Kopie für Ihre hyperlokalen Anzeigen auf die lokale Kultur.

Kurz gesagt, nutzen Sie lokale Stereotypen und beziehen Sie, wenn möglich, lokale Fachsprache ein.

Dies verleiht Ihren Werbekampagnen einen Hauch von Personalisierung. Infolgedessen fühlen sich Ihre potenziellen Kunden nach Ihrer Anzeige an Ihrem Standort sicher.

Durch die Nutzung der lokalen Kultur wird Ihre Marke auch als relevanter Teil der Community akzeptabel.

Dies kann die Markentreue erhöhen.

Fahren Sie auf dem Rücken Ihrer Konkurrenten

Beim Einrichten Ihrer hyperlokalen Werbekampagnen kann Ihre größte Hilfe von der unwahrscheinlichsten Quelle kommen.

Ja, ich meine deine Konkurrenten.

Wie können sie dir helfen?

Einfach.

Führen Sie Kampagnen in der Nähe ihrer Standorte durch.

Damit diese Strategie funktioniert, müssen Sie natürlich beweisen können, warum Sie die bessere Option sind. Sie können dies tun, indem Sie Ihr einzigartiges Wertversprechen (UVP) aufstellen oder einen Anreiz bieten.

Eines der besten Beispiele für diese Strategie ist die WhopperDetour-Kampagne von Burger King. Burger King brachte den Verkehr in ihre Läden, indem er App-Nutzern Whopper-Sandwiches für nur einen Cent anbot, solange sie sich in der Nähe (innerhalb von 600 Fuß) eines McDonald’s befanden.

Das Beste an dieser Strategie ist, dass Ihre Anzeigen an Personen gesendet werden, die bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Die Umwandlung in zahlende Kunden wird zum Kinderspiel.

Zielereignisse in Ihrer Nähe

Menschen lieben Ereignisse.

Sie lieben die Aufregung, die sich zu einer Veranstaltung entwickelt, an der sie teilnehmen möchten.

Sie können diese Aufregung nutzen, indem Sie hyperlokale Werbekampagnen erstellen, die auf diese Ereignisse ausgerichtet sind.

Dies hilft Ihnen nicht nur, die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erregen, sondern auch, die durch die Veranstaltung verursachte Aufregung zu nutzen.

Und jeder Vermarkter weiß, dass es umso einfacher ist, an eine Person zu verkaufen, je glücklicher sie ist.

Ein weiterer Vorteil der Ausrichtung auf Ereignisse besteht darin, dass sie Personen aus Bereichen außerhalb Ihres Standorts anziehen. Dieses Element trägt dazu bei, Ihre Markenbekanntheit über Ihr geografisches Gebiet hinaus zu steigern.

Heirate H.yperlokales Marketing mit Außenwerbung

Als älteste Form des hyperlokalen Marketings nutzt OOH-Werbung (Out-of-Home) Display-Anzeigen, die physisch in der Nähe Ihres Unternehmens platziert werden. Beispiele für OOH sind Werbetafeln und andere Formen der Beschilderung, mit denen Sie Aufmerksamkeit erregen und Ihrem Publikum eine Marketingbotschaft vermitteln können.

Während es altmodisch sein mag, hat sich OOH mit der Zeit bewegt und ist jetzt digital. Mit Digital Signage können Sie Ihre hyperlokalen Online-Marketingkampagnen offline fortsetzen. Dies sorgt für eine bessere Customer Journey mit höheren Conversion-Chancen.

Fazit

Hyperlokales Marketing ist eine großartige Möglichkeit, den Traffic auf Ihr stationäres Geschäft zu lenken. Gerade in der heutigen Zeit, in der der Wettbewerb um Kunden hart ist, müssen Sie Ihr Spiel verbessern, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

Und hyperlokales Marketing könnte genau das Richtige für Ihr Unternehmen sein.

Während es möglicherweise nicht intuitiv erscheint, an eine kleinere Zielgruppe zu vermarkten, hat eine hyperlokale Ausrichtung den Vorteil, dass Sie Ihre Lead-Qualität verbessern.

Infolgedessen reduzieren Sie Ihre Kosten pro Lead (CPL) und erhöhen gleichzeitig Ihren ROAS.

Das ist definitiv ein Gewinn in jedem Marketing-Spielbuch.

Wie waren Ihre Erfahrungen mit hyperlokalen Werbekampagnen?