Google Maps Marketing Strategy: The Ultimate Cheat Sheet

0
72
Google Maps Marketing Strategy: The Ultimate Cheat Sheet

Wenn ich nach einem Unternehmen suche, das genau das bietet, was ich brauche, sei es Lebensmittel oder Büromaterial, verwende ich Google Maps. Ich weiß, dass die Suchergebnisse mir genügend Informationen geben, um die beste Option auszuwählen, z. B. Bewertungen, Bewertungen, Fotos und Standortinformationen.

Ich bin nicht allein in meiner Vorliebe für Google Maps, da es sechsmal beliebter ist als andere Navigations-Apps. Angesichts seiner Beliebtheit ist es wichtig, dass Sie Ihr Unternehmen so optimieren, dass es in den Google Maps-Suchergebnissen angezeigt wird.

In diesem Artikel werden die Grundlagen des Google Maps-Marketings, bewährte Methoden zur Optimierung Ihres Google My Business für Suchergebnisse und Marketingtaktiken zur Verbesserung Ihrer lokalen SEO behandelt.

Was ist Google Maps Marketing?

Google Maps-Marketing ist ein Prozess, bei dem Unternehmen relevante Informationen in ihr Google My Business-Profil aufnehmen, z. B. Öffnungszeiten und Kundenbewertungen, um in den Suchergebnissen einen höheren Rang zu erreichen. Ein höheres Ranking in den Suchergebnissen erhöht wiederum die Sichtbarkeit des Unternehmens und steigert den Umsatz.

Google Maps-Marketing ist für große und kleine Unternehmen gleichermaßen von Vorteil, insbesondere aufgrund von Google Maps Local 3-Pack. Local 3-Pack sind die ersten drei Unternehmen, die in Suchergebnissen angezeigt werden und die Google aufgrund des aktuellen Standorts eines Nutzers oder des Standorts, an dem er sucht, als am relevantesten erachtet.

Das Bild unten ist ein Beispiel für ein lokales 3er-Pack für eine Restaurantabfrage in Cambridge, MA. Diese drei Unternehmen sind für Google aufgrund der Suchanfrage und des Ortes, an dem die Suche durchgeführt wird, am relevantesten.

Beispiel für ein lokales 3er-Pack von Google Maps für Restaurantabfragen

Sie können sich das so vorstellen: Wenn Ihre Google Maps-Marketingstrategie auf die Optimierung Ihres Google My Business-Profils für Suchergebnisse ausgerichtet ist, nimmt Google dies zur Kenntnis und zeigt Ihr Unternehmen im lokalen 3-Pack für relevante Fragen zu Ihrem Unternehmen an . Dies erhöht die Sichtbarkeit und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Verbraucher Ihr Unternehmen besuchen und einen Kauf tätigen.

Was ist Google My Business?

Google My Business ist ein kostenloses Tool für Geschäftsinhaber, mit dem sie die Profile ihres Unternehmens in Google Maps verwalten und optimieren können.

Ein Google My Business-Profil enthält normalerweise den Namen, den Standort und die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens. Das Bild unten ist ein Beispiel für ein typisches Google My Business-Profil aus einem der Top-Restaurants aus dem obigen Bild.

Beispiel für optimiertes Google My Business-Konto für ein Restaurant Google Maps Marketing

Wenn Sie Ihr Unternehmen mithilfe eines Google My Business-Profils beanspruchen, können Sie Ihre Google Maps-Präsenz optimieren, indem Sie sicherstellen, dass Kunden nur Zugriff auf relevante, aktuelle Informationen haben.

Sie können Ihr Profil auch verwenden, um mit Kunden zu interagieren, wenn diese Bewertungen abgeben, und die Erkenntnisse von Google Maps Ads zu verfolgen, um zu verstehen, wie Kunden mit Ihrem Profil interagieren.

Google Maps-Anzeigen

Obwohl das Marketing auf Google Maps kostenlos ist, können lokale Suchanzeigen die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den Google Maps-Suchergebnissen verbessern.

Durch die Verwendung dieser Anzeigen wird Ihr Brancheneintrag bei Suchanfragen nach für Ihr Unternehmen relevanten Keywords ganz oben angezeigt. Google Maps-Anzeigen verwenden Standort-Targeting, sodass sie nur für standortrelevante Suchanfragen angezeigt werden. Diese Anzeigen erscheinen in Desktop- und Mobilsuchen (siehe unten).

Beispiel für Google Maps Marketing-Geschäftsanzeigen in Suchergebnissen

Bildquelle

Wenn Sie Anzeigen für Ihr Unternehmen erstellen, können Sie deren Leistung verfolgen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Kunden auf Ihre Anzeigen reagieren, und weitere Maßnahmen ergreifen, z. B. mithilfe Ihrer Adresse eine Wegbeschreibung von Google Maps abrufen oder auf die angegebene Telefonnummer klicken, um Sie anzurufen.

So optimieren Sie Ihr Google My Business-Konto

Um in den Google Maps-Ergebnissen angezeigt zu werden, müssen Sie Ihr Google My Business-Profil so optimieren, dass es aktuelle Informationen enthält. Lassen Sie uns die Profilelemente durchgehen, auf die sich Vermarkter konzentrieren sollten, um ihre Google Maps-Marketingstrategie zu perfektionieren.

Überprüfen Sie Ihr Unternehmen

Das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihr Unternehmen zu beanspruchen und zu überprüfen. Dies bedeutet, dass Sie in Google Maps ein Unternehmen als Ihr eigenes Unternehmen beanspruchen, sodass Sie die einzige Person sind, die Informationen in Ihrem Unternehmensprofil ändern kann.

Dieser Überprüfungsprozess wird über Google durchgeführt, und die meisten Unternehmen können dies per Post tun.

Markieren Sie relevante Kategorien und Attribute

Kategorien beschreiben Ihr Unternehmen und die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen. Kunden stoßen in Google Maps häufig auf Unternehmen, indem sie nach Kategorien wie “Pizzarestaurant” oder “Café” suchen.

Google empfiehlt, dass Sie eine Hauptkategorie auswählen, die Ihr Gesamtgeschäft beschreibt, z. B. “Pet Groomer”. Eine weitere bewährte Methode ist die Verwendung zusätzlicher Kategorien, mit denen Kunden mehr über die Angebote Ihres Unternehmens erfahren. Wenn Sie also mit dem vorherigen Beispiel fortfahren und ein Tierpfleger sind, der auch Tierbedarf verkauft, möchten Sie eine zusätzliche Kategorie für “Tierbedarf” hinzufügen.

Attribute sind die Annehmlichkeiten, die ein Unternehmen bietet, wie Zugänglichkeitsfunktionen oder Sitzgelegenheiten im Freien. Google hat kürzlich Attribute hinzugefügt, um zu kennzeichnen, wann Unternehmen in Schwarzbesitz, Frauenbesitz und LGBTQ-freundlich sind. Google empfiehlt Unternehmen, die relevantesten Attribute auszuwählen, die in ihrem Profil angezeigt werden sollen.

Standort und Servicebereiche

Wenn Ihr Unternehmen über eine Filiale verfügt, ist die Verwendung der richtigen Adresse für die Optimierung Ihres Profils von entscheidender Bedeutung. Google empfiehlt die Verwendung einer vom USPS oder Postdienst genehmigten Adresse, die alle relevanten Informationen wie Zimmer- oder Suite-Nummer und eine neunstellige Postleitzahl enthält.

Wenn Ihre Business-Services-Kunden zu Hause oder in Unternehmen wie ein Reinigungsservice tätig sind, möchten Sie eine Adresse für Ihren Hauptstandort angeben und bestimmte Servicebereiche hinzufügen, in denen Sie geschäftlich tätig sind.

Optimierte Einführung

Einer der wichtigsten Optimierungsfaktoren für Ihr Google My Business-Profil ist eine optimierte Einführung, mit der Kunden eine Zusammenfassung Ihres Unternehmens erhalten. Diese Einführungen sollten kurz sein und relevante Schlüsselwörter enthalten, nach denen Benutzer suchen können. Kurze Beschreibungen Ihres Unternehmens werden in den Suchergebnissen der Kacheln angezeigt (siehe unten).

Google Maps Marketing optimiertes Einführungsbeispiel

Längere Beschreibungen werden angezeigt, wenn ein Kunde auf Ihr Unternehmen klickt (siehe unten).

optimierte Einführung in Google mein Unternehmensprofil

Bewertungen

Google empfiehlt, auf Online-Bewertungen Ihres Unternehmens zu antworten, damit neue Personen Sie online finden können, und bestehenden Kunden zu demonstrieren, dass Sie deren Feedback schätzen. Sie können zufriedene Kunden bitten, Bewertungen abzugeben oder sie im Gegenzug mit einem Gutschein zu motivieren.

Bewertungen in Ihrem Profil zu haben, ist auch eine großartige Möglichkeit, soziale Beweise auf der Grundlage einer psychologischen Idee zu erstellen, die besagt, dass Menschen bestimmen, was gut ist, indem sie herausfinden, was andere Menschen für richtig halten. Bewertungen tragen zum Aufbau sozialer Beweise bei, da Verbraucher die Begeisterung anderer Verbraucher schätzen und 31% mehr ausgeben, wenn ein Unternehmen positive Bewertungen hat. Verbraucher vertrauen auch benutzergenerierten Inhalten (User Generated Content, UGC) wie Bewertungen, die 9,8-mal höher sind als bezahlte Werbung.

Wenn jemand eine negative Bewertung abgibt, ist es dennoch wichtig, dass Sie antworten. In den Richtlinien von Google erfahren Sie, wie Sie auf eine negative Bewertung reagieren können.

In Suchergebnisübersichten werden Bewertungen als Sternebewertung in einem Unternehmensprofil angezeigt (siehe unten).

Beispiel für Unternehmensbewertungen mit Google Maps-Suchergebnissen

Wenn ein Benutzer auf das Unternehmen klickt, an dem er interessiert ist, werden Bewertungen am unteren Rand des Unternehmensprofils angezeigt. Jeder kann diese Bewertungen lesen, Bewertungen anzeigen und seine eigenen hinterlassen. Dies wird im folgenden GIF gezeigt.

Beispiel für Bewertungen von Google Maps-Geschäftsprofilen

Fotos

Laut Google erhalten Unternehmen mit Fotos 42% mehr Anfragen nach Wegbeschreibungen zu ihrem Standort und 35% mehr Click-throughs zu ihrer Website. Um Ihr Konto für die Suche zu optimieren, ist es wichtig, dass Sie Bilder Ihres physischen Geschäfts und Bilder Ihrer Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen.

Kunden können auch Fotos hochladen. Dies ist eine weitere Form von UGC, von der sie in Geschäftsbewertungen profitieren können.

Bestes Google Maps Marketing

Schauen wir uns zwei Beispiele für Unternehmen in der Region Boston an, die ihr Google My Business-Profil erfolgreich für ein effektives Google Maps-Marketing optimiert haben.

Mehlbäckerei

Als ich in meiner Gegend nach „Bäckerei“ suchte, war Flour Bakery eines der ersten Ergebnisse. Flour Bakery hat alle Optimierungsoptionen von Google My Business genutzt, um seine Google Maps-Präsenz auszubauen. Sie haben eine kurze Zusammenfassung ihrer Dienste, des genauen Standorts, der Öffnungszeiten und der Links beigefügt. Sie nutzten auch die Funktion “Google-Attribute”, um relevante Aspekte ihres Geschäfts hervorzuheben, z. B. Frauenführung und LGBTQ-Freundlichkeit.

Beispiel für ein optimiertes Google Maps-Marketingprofil für ein Restaurant

Sie haben auch relevante Fotos beigefügt und ermöglichen es Kunden, Bewertungen abzugeben.

Beispiel Google Maps Geschäftsprofil Bewertungen und Fotos

Flour Bakery reagiert auch auf Bewertungen und zeigt bestehenden und zukünftigen Kunden, dass sie sich für das Kundenerlebnis interessieren und bereit sind, Probleme zu beheben, falls sie auftreten sollten (siehe unten).

Unternehmen antwortet auf Google Maps Kundenbewertungen Beispiel

Blue Nile Restaurant

Angenommen, Sie suchen nach einem Unternehmen in Schwarzbesitz, das Sie bei Ihrer nächsten Mahlzeit unterstützen können. Wenn ich die Worte “in Schwarzbesitz” abfrage, erscheint das Blue Nile Restaurant.

Sie haben ihr Google My Business-Profil erfolgreich optimiert und ein Attribut ausgewählt, mit dem sie leicht identifiziert werden können (in Schwarzbesitz). Sie haben eine genaue Adresse, Öffnungszeiten und Telefonnummern angegeben und Kunden die Möglichkeit gegeben, Bewertungen abzugeben und ihre eigenen Fotos hinzuzufügen (siehe GIF unten).

Beispiel für ein optimiertes Google My Business-Profil mit Attributen

Marketingstrategien zur Verbesserung der lokalen SEO

Google Maps ist mit 67% der gesamten Navigationsbenutzer die beliebteste Navigations-App nach einem Erdrutsch. Nach Maps liegt Waze mit nur 12% aller Benutzer.

Dies bedeutet, dass es ein wichtiges Instrument ist, um sicherzustellen, dass lokale Verbraucher Ihr Unternehmen finden können.

Google Maps kann dazu beitragen, Ihre Online-Präsenz in lokalen Suchergebnissen zu stärken. Dies zeigt Ihre Legitimität und Relevanz als Unternehmen. Wenn Sie vor Monaten geschlossen hätten, könnten Sie nicht die Nummer 1 für “Nagelstudios in meiner Nähe” erreichen. Darüber hinaus wird ein hohes Ranking bei der Suche die Verbraucher idealerweise davon überzeugen, Ihr Unternehmen einem Mitbewerber vorzuziehen.

Probieren Sie diese drei Taktiken aus, um die lokale Suchmaschinenoptimierung zu verbessern:

Erhalten Sie von lokalen Unternehmen oder Bloggern Links zurück zu Ihrer Website.

Um Ihre lokale SEO zu verbessern, sollten Sie eine Strategie entwickeln, um Backlinks von anderen lokalen Unternehmen zu erhalten. Sie können einen Deal erstellen, bei dem Sie auf einen Link eines anderen Unternehmens verlinken, um einen Link von diesem zu erhalten.

Alternativ können Sie sich je nach Branche an lokale Blogger wenden, um nach Bewertungen zu fragen. Wenn Sie beispielsweise ein Bed & Breakfast betreiben, können Sie Reiseblogger bitten, im Austausch für eine Online-Bewertung kostenlos zu bleiben.

Senden Sie Ihre Site an lokale Unternehmensverzeichnisse.

Versuchen Sie, Ihre Website an lokale Unternehmensverzeichnisse wie Yelp, Local.com und Superpages zu senden, und stellen Sie sicher, dass alle Informationen auf den einzelnen Websites korrekt sind. Je mehr Websites auf Ihr Unternehmen verweisen, desto besser.

Um Ihre Website beispielsweise an Yelp zu senden, gehen Sie zu https://biz.yelp.com/signup_business/new und füllen Sie das Formular aus. Sobald die Website von den Moderatoren überprüft und genehmigt wurde, erhalten Sie eine E-Mail, wie Sie Ihre Unternehmensseite beanspruchen können.

Verfolgen Sie die Leistung mit dem Insights-Tool von Google.

Nachdem Sie ein Google My Business-Profil erstellt und für Google Maps optimiert haben, möchten Sie die Analyse mithilfe des Insights-Tools von Google verfolgen.

Um auf Insights auf einem Desktop zuzugreifen, melden Sie sich bei Ihrem Google My Business-Konto an, öffnen Sie den Ort, den Sie verwalten möchten (wenn Sie mehrere Standorte haben), und klicken Sie im Menü auf “Insights”. Öffnen Sie auf Mobilgeräten die Google My Business-App, klicken Sie auf “Mehr” und tippen Sie anschließend auf “Einblicke”.

Mithilfe von Erkenntnissen können Sie sehen, wie oft Personen Ihre Geschäftsinformationen gesehen haben, wie oft Personen eine Wegbeschreibung zu Ihrem Standort angefordert haben und wie Kunden Ihren Eintrag finden können.

Optimieren Sie Ihre Google Maps-Präsenz

Letztendlich ist ein optimiertes Google My Business-Profil eine weitere Ergänzung Ihrer Strategie für digitales Marketing, die Ihrem Unternehmen mehr Sichtbarkeit verleiht, insbesondere in den Google Maps-Suchergebnissen.

Ein Unternehmensprofil, das eine genaue Adresse und Telefonnummer enthält und eine erhebliche Anzahl von Kundenbewertungen enthält, wird wahrscheinlich neue Kunden anziehen und Ihnen dabei helfen, Ihre Reichweite zu steigern und den Umsatz zu steigern.

Marketingplanvorlage